Theater02

Am 26., 27. und 28. April, sowie am 03. und 04. Mai 2024
spielten wir in der Grundschule Jennelt

vor über 650 Zuschauern unser neuntes Stück

Twee Börgermester för een Hallelujah

Lustspiel in drei Akten von Carsten Schreier
Plattdeutsche Fassung von Benita Brunnert

Bürgermeister Reiner hat es schwer. Er muss die nächsten Nächte in seinem eigenen Büro verbringen, da ihn seine Frau Hilde aus dem Haus geworfen hat. Klausi, der Hausmeister, und Regina, seine Sekretärin, werden ebenfalls von Reiner nur herum gescheucht und müssen immer für ihn herhalten. Sie halten Reiner zudem die ständig nörgelnde Paula und den trotteligen Postboten Tom vom Hals. Jetzt steht auch noch die Einweihung seines neuen Büros ins Haus. Der Bischof persönlich hat sich dafür angekündigt. Während den Vorbereitungen für diesen Tag fällt Reiner von der Leiter und ist kurz bewusstlos. Das ist die Gelegenheit für Regina und Hilde Reiner endlich mal einen Denkzettel zu verpassen. Als er wieder zu sich kommt, lassen sie ihn im Glauben, er sei gestorben. Nun nimmt das Chaos seinen Lauf. Klausi wird zum Bürgermeister und verwechselt im ganzen Trubel den Bischof und seine Haushälterin mit einem heiratswilligen Pärchen. Reiner irrt nun als vermeintlicher Engel im Büro herum und will irgendwie wieder ins Reich der Lebenden zurück. Dies geht scheinbar nur mit Hilfe von Paula und Tom, die als Wahrsagerin und als afrikanischer Voodoo-Priester herhalten müssen. Ob Reiner aus diesem Treiben was gelernt hat? Die Antwort steht in der Glaskugel... Hallelujah!

Die Personen, ihre Darsteller, so wie sonstige Mitwirkende:

Helmut3

Helmut Siebelds  --> Reiner, Bürgermeister

 

Andra3

Andra Schüller --> Hilde, Frau von Reiner

 

Waldemar3

Waldemar Hochstaedter --> Hausmeister im Rathaus, trinktgerne einen

Beate3

Beate Heinks --> Sekretärin von Reiner

 

Sonja2

Sonja Heyen --> Tratschtante, beschwert sich immer über alles

 

Reiner1

Reiner Popp --> Tom, Briefträger

 

Jörg1

Jörg Schlicht --> Bischof des Bistums, kommt zur Einweihung

 

Alma

Alma Holzkämper --> Haushälterin des Bischofs

 

Johann3

Johann Schüller --> Spielleiter

 

Gerd1

Gerd Grensemann --> Technik, Bühnenbau

 

Gudrun

Gudrun Koers --> Requisite

 

Edith2

Edith Strehle --> Souffleuse

Margret

Margret Grensemann --> Souffleuse

 

[Verein] [Vorstand] [Aktuelles Theaterstück] [Gespielte Stücke] [Landpension Emanzenhof] [Kien Mann för een Nacht] [Well krank is ...] [Vadder nödig söcht] [Keen toeerst starvt] [Pantüffelhelden] [Anners gesund in Krummhörn] [Neurosige Tieden] [Twee Börgermester för een Hallelujah] [Terminkalender] [Presse] [Kontakt/Gästebuch] [Links] [Impressum]

 

 

 

Theater1c